Licht on demand

Licht on demand nutzen statt Büroleuchten kaufen

Mit dieser dritten Episode schließe ich die Serie zum Werkstatt-Gespräch 2020 ab. Auch diesmal geht es um interessante Zukunftsthemen. Wieder mit dabei: Raimund Russwurm, Geschäftsführer von Molto Luce und Johannes Nußbaum, Head of Innovation bei Art Invest Real Estate.

15. November 2020

Licht on demand war eines der „Stichworte“ bei unserem Werkstatt-Gespräch 2020 in der Ideenwerkstatt in München. Wesentlichen Zukunfts-Fragen der Büro-Ausstattung gingen wir auf den Grund. Werden wir bei der Raumplanung weiterhin über die beste Lichtquelle für die jeweiligen Büroflächen reden ? Oder spielen nicht andere Blickwinkel der Nachhaltigkeit beim Licht-Bedarf künftig eine viel größere Rolle? Wenn wir Licht on demand nutzen, bekommen wir dann die Leuchten einfach kostenlos dazu? Mit den Experten Raimund Russwurm, GF Molto Luce und Johannes Nußbaum, Head of Innovation bei Art Invest Real Estate entwickelte sich ein sehr lebendiger Austausch mit zukunftsweisenden Einblicken. Hören Sie gleich hier in diese Episode hinein:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von anchor.fm zu laden.

Inhalt laden

Von anderen Branchen lernen

Um die Bedeutung des Lichts im beruflichen Büro-Alltag sensibler einschätzen zu können, hilft ein Blick in eine andere Branche. Nicht erst in der aktuellen Krisenzeit erlebt der Lebens-Mittel-Einzelhandel (LEH) besondere Aufmerksamkeit. Wenn wir als „normaler“ Kunde in einem Supermarkt selber unseren Einkauf tätigen, ist uns oft überhaupt nicht bewusst, wie geschickt die Märkte Leuchtmittel einsetzen, um die Waren „ins rechte Licht zu rücken“. Ob über dem Obst und Gemüsebereich, zwischen den einzelnen Gängen oder auch direkt an den Bedien-Theken: Gezielt sorgen Licht-Quellen dafür, dass uns Kunden alles optimal präsentiert wird und zum Kauf animiert. Doch nicht nur das. Schon jetzt ist es den Märkten möglich, die „Auswirkungen“ des Kunden-Kaufverhaltens mit Sensoren zu messen, die Wirkung des Lichts zu analysieren und durch modulare Lösungen stetig anzupassen.

Licht on demand im Büro

Auch wenn auf unseren Büroflächen in der Regel sehr viel weniger Personen „unterwegs“ sind, sollten wir den Lichtbedarf und die Licht-Qualität deutlich mehr unter die Lupe nehmen. Als Raum-Entwickler für den Innen-Ausbau sind wir sehr daran interessiert, unseren Kunden die besten Licht-Lösungen vorzuschlagen. Dafür brauchen wir aber künftig mehr Informationen. Wer nutzt die Räume mit welcher Frequenz, mit welcher Dauer und zu welcher Tageszeit ? Mit den richtigen Antworten können wir als Raum-Entwickler unseren Kunden die besten modularen Lösungen für die Büroflächen vorschlagen. Mehr noch: Wir können von vornherein alternative Ergänzungen einplanen, wenn Flächen später völlig anders genutzt werden. Mehr und mehr kann dann auch die Nutzungsintensität bzw. Nutzungsdauer des Lichts an Bedeutung gewinnen. Und die Kosten für die einzelnen Leuchten treten in den Hintergrund oder fallen ganz weg. Dafür wird Licht on demand zum Thema.

Licht on demand in Podcast-Episode

Sehr viel mehr zu den Möglichkeiten des Lichts erfahren Sie in der neuen Episode meines Podcast. Mit nur einem Klick können Sie gleich hier auf der Homepage hineinhören:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von anchor.fm zu laden.

Inhalt laden

Damit schließe ich die dreiteilige Serie der Werkstatt-Gespräche 2020 ab. Sie können meinen Podcast – mit inzwischen mehr als 20 Episoden – über die Apps von Spotify oder iTunes abonnieren. Bin gespannt auf Ihre Rückmeldungen und was sich daraus ergeben kann. Bis zu einem persönlichen Kennenlernen sende ich herzliche Grüße aus der Ideenwerkstatt von den Raum-Entwicklern für Ihren Innenausbau mit Standorten in München, Frankfurt am Main / Düsseldorf und Berlin.

Markus Menzinger
Geschäftsführender Gesellschafter der Office Group
den Raum-Entwicklern für Ihren Innenausbau

„Einfach voll Vertrauen“
M. MENZINGER & V. TIBBE

Kontakt

Wir beraten Sie gerne.
Bitte kontaktieren Sie uns!

Office Group GmbH
Markus Menzinger
Erika-Mann-Str. 25
80636 München

Telefon: +49 89 244 184 600
E-Mail: info@office-group.immobilien

Themen

Das könnte Sie auch interessieren

Ertragswert optimieren

Ertragswert optimieren

Im Bereich Office Group Beratung bieten wir Eigentümern und Investoren mit speziellen Dienstleistungs-Produkten eine optimale Mischung von Analyse und Strategie. Leiter dieses Bereichs ist Andreas Bebendorf.

Mobilität im Wandel

Mobilität im Wandel

Mobilität hat für mich mit Immobilien mehr gemeinsam als nur den selben Wortstamm. Wir als Raumentwickler der Office Group sind es gewohnt, stets über den Tellerrand hinaus zu denken. Denn jedes...